Filmkunst am Montag - Passage Kino

Bürgermeister-Smidt-Str. 20 (im Columbus-Center)
27568 Bremerhaven Telefon: 0471 9269130
Passage Kino
Direkt zum Seiteninhalt
Filmkunst am Montag
jeden Montag um 17.00 und 20.00 Uhr




Shoplifters
SHOPLIFTERS - FAMILIENBANDE

Nach einer Diebestour in einer kalten Winternacht treffen Osamu Shibata und sein Sohn Shota auf das kleine, verwahrloste Mädchen Yuri. Kurzerhand tut Osamu das, was der Gelegenheitsarbeiter am besten kann - er “stibitzt” Yuri und nimmt sie für eine warme Mahlzeit mit nach Hause. Die anfänglichen Bedenken seiner Frau Nobuyo über das neue Familienmitglied sind schnell verflogen. Auch Großmutter Hatsue und Halbschwester Aki, die hinter einem Einwegspiegel in einem Stripclub arbeitet, heißen Yuri in der Enge ihrer alten Behausung willkommen. Umgeben von anonymen Wohnblöcken lebt die bunte Truppe mithilfe von kleinen Betrügereien, Ladendiebstählen und trotz widriger Umstände glücklich zusammen. Bis zu dem Tag, an dem ein unvorhergesehener Vorfall bisher gut geschützte Familiengeheimnisse enthüllt. Jetzt muss sich beweisen, ob diese Menschen mehr verbindet, als ihr Dasein als Kleingauner und Lebenskünstler...

Darsteller: Lily Franky, Kilin Kiki, Sakura Ando u.a.
Japan 2018 121 Min. ab 12 Jahre

Montag, 22. April um 17.00 und 20.00 Uhr
Beale Street
BEALE STREET

Harlem, Anfang der 70er Jahre: Tish und Fonny sind schon seit früher Kindheit die besten Freunde, als junge Erwachsene werden sie ein Liebespaar. Doch ihr gemeinsames Glück wird auf die Probe gestellt, als Fonny beschuldigt wird, eine puerto-ricanische Haushälterin am anderen Ende der Stadt vergewaltigt zu haben. Trotz vieler entlastender Beweise muss er bis zum Beginn des Prozesses in Untersuchungshaft. Während Fonny im Gefängnis versucht, für seine Freundin stark zu bleiben, setzt die schwangere Tish alles daran, um die Unschuld des Vaters ihres Babys zu beweisen. Auch Tishs Eltern Sharon und Joseph bieten all ihre Kräfte im Kampf gegen das System auf, denn Fonnys Unschuld wird immer deutlicher. Dennoch stehen die Chancen, dass der junge Mann noch rechtzeitig zur Geburt seines Kindes aus der Haft entlassen wird, denkbar schlecht...

Darsteller: Stephan James, KiKi Layne, Teyonah Parris u.a.
USA 2018 120 Min. ab 12 Jahre

Montag, 29. April um 17.00 und 20.00 Uhr
Die Berufung
DIE BERUFUNG

Mitte der 1950er-Jahre wird die US-Gesellschaft von Männern dominiert. Gegen die Ungleichheit zwischen Männern und Frauen, die in den USA auch durch Präzedenzfälle gesetzlich verankert ist, beginnt sich die Juristin Ruth Bader Ginsburg zu wehren. „Die Berufung“ verknüpft Elemente des Biopics und des Gerichtsfilms und lädt zu einer Auseinandersetzung mit Rollenbildern, Gleichberechtigung und dem Motor gesellschaftlichen Wandels ein.

Darsteller: Felicity Jones, Armie Hammer, Justin Theroux u.a.
USA 2018 121 Min. ohne Altersbeschränkung

Montag, 6. Mai um 17.00 und 20.00 Uhr
Bohemian Rhapsody
BOHEMIAN RHAPSODY

Im Jahr 1970 gründen Freddie Mercury und seine Bandmitglieder Brian May, Roger Taylor und John Deacon die Band Queen. Schnell feiern die vier Männer erste Erfolge und produzieren bald Hit um Hit, doch hinter der Fassade der Band sieht es weit weniger gut aus: Freddie Mercury, der mit bürgerlichem Namen Farrokh Bulsara heißt und aus dem heutigen Tansania stammt, kämpft mit seiner inneren Zerrissenheit und versucht, sich mit seiner Homosexualität zu arrangieren. Schließlich verlässt Mercury Queen um eine Solokarriere zu starten, doch muss schon bald erkennen, dass er ohne seine Mitstreiter aufgeschmissen ist. Obwohl er mittlerweile an AIDS erkrankt ist, gelingt es ihm, seine Bandmitglieder noch einmal zusammenzutrommeln und beim Live Aid einen der legendärsten Auftritte der Musikgeschichte hinzulegen...

Darsteller: Rami Malek, Lucy Boynton, Aaron McCusker u.a.
USA 2018 134 Min. ab 6 Jahre

Ausgezeichnet mit 4 Oscars®: Rami Malek (Bester Hauptdarsteller) • Film Editing Sound Editing Sound Mixing

Montag, 13. Mai um 17.00 und 20.00 Uhr
mid90s
MID90S

Los Angeles in den 90er Jahren: Der 13-jährige Stevie wächst in einer Zeit auf, in der Skateboarden als sportliche Revolution gilt und Jungs mit Mixtapes ordentlich Punkte bei ihrer Angebeteten machen können. Wenn er sich nicht gerade mit seiner alleinerziehenden Mutter Dabney zofft, zockt er mit seinen Freunden „Street Fighter II“ und hört die Musiksammlung seines großen Bruders rauf und runter. Als sich Stevie mit den Jungs vom örtlichen Skaterladen anfreundet, eröffnet sich ihm mit verbotenen Partys, Mädchen-Bekanntschaften, Ärger mit der Polizei und natürlich Skaten eine völlig neue Welt. Obwohl der etwas ältere Ruben und seine Kumpel aus dem Skateshop alles andere als ein guter Umgang für Stevie sind, befreit er sich durch diese Bekanntschaft aus der Umklammerung seiner Mutter und der Tyrannei seines brutalen Bruders, und fühlt sich fortan unbesiegbar. Doch irgendwann bekommt die Illusion Risse und er stellt fest, dass auch seine neuen Idole Fehler machen und hinfallen...

Darsteller: Katherine Waterston, Lucas Hedges, Sunny Suljic u.a.
USA 2018 85 Min. ab 12 Jahre

Montag, 20. Mai um 17.00 und 20.00 Uhr
The Favourite
THE FAVOURITE - INTRIGEN UND IRRSINN

England befindet sich im frühen 18. Jahrhundert im Krieg mit Frankreich, doch Entenrennen und der Genuss von Ananas erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Die gebrechliche Königin Anne sitzt zwar auf dem Thron, doch ihre enge Freundin Lady Sarah regiert das Land an ihrer Stelle und kümmert sich auch noch um Annes Gesundheit und ihre sprunghaften Launen. Als das neue Dienstmädchen Abigail ihre Stelle antritt, schmeichelt sie sich schnell bei Sarah ein. Sarah nimmt Abigail unter ihre Fittiche und Abigail sieht ihre Chance, zu ihren aristokratischen Wurzeln zurückzukehren. Als die politischen Auseinandersetzungen Sarah zeitlich immer mehr in Anspruch nehmen, nimmt Abigail ihren Platz ein und fungiert fortan als Vertraute der Königin. Die aufkeimende Freundschaft gibt Abigail nun die Möglichkeit, ihre ehrgeizigen Ziele zu verwirklichen, und sie wird nicht zulassen, dass eine Frau, ein Mann, Politik oder sonst irgendetwas sich ihr in den Weg stellen.

Darsteller: Olivia Colman, Rachel Weisz, Emma Stone u.a.
USA/Großbritannien 2018 120 Min. ab 12 Jahre

Ausgezeichnet mit 1 Oscar®: Olivia Colman (Beste Hauptdarstellerin)

Montag, 27. Mai um 17.00 und 20.00 Uhr
Green Book
GREEN BOOK

Die USA im Jahr 1962: Dr. Don Shirley ist ein begnadeter klassischer  Pianist und geht auf eine Tournee, die ihn aus dem verhältnismäßig  aufgeklärten und toleranten New York bis in die amerikanischen  Südstaaten führt. Als Fahrer engagiert er den Italo-Amerikaner Tony Lip,  der sich bislang mit Gelegenheitsjobs über Wasser gehalten und etwa als  Türsteher gearbeitet hat. Während der langen Fahrt, bei der sie sich am  sogenannten Negro Motorist Green Book orientieren, in dem die wenigen  Unterkünfte und Restaurants aufgelistet sind, in dem auch schwarze Gäste  willkommen sind, entwickelt sich langsam eine Freundschaft zwischen den  beiden sehr gegensätzlichen Männern.

Darsteller: Viggo Mortensen, Mahershala Ali, Linda Cardellini u.a.
USA 2018 131 Min. ab 6 Jahre

Ausgezeichnet mit 3 Oscars®: Bester Film • Mahershala Ali (Bester Nebendarsteller) • Bestes Drehbuch

Montag, 3. Juni um 17.00 und 20.00 Uhr
Yuli
YULI

Carlos ist ein undiszipliniertes Kind, das alles, was es über das Leben weiß, auf den Straßen Havannas gelernt hat. Doch sein Vater Pedro – selbst Sohn einer Mutter, die noch als Sklavin in den kubanischen Zuckerrohrplantagen ausgebeutet wurde – erkennt das außergewöhnliche Talent seines Sohnes, den er nach dem Sohn eines afrikanischen Kriegsgottes nur Yuli nennt: Er kann tanzen wie kein zweiter.
Gegen dessen Willen schickt er ihn auf die staatliche Ballettschule und sorgt mit harter Hand dafür, dass Yuli seine Ausbildung beendet. Yuli wird bald zu einem der besten Tänzer seiner Generation, feiert internationale Erfolge und ist der erste dunkelhäutige Romeo am Royal Opera House in London. Doch trotz des Ruhms zehrt das Heimweh an ihm, die Sehnsucht nach Freunden und Familie.
Als er nach einer schweren Verletzung mit dem Tanzen pausieren muss, geht er zurück nach Kuba. Nach all den Jahren der Entbehrung und Einsamkeit lebt Yuli hier erstmals seinen schier unstillbaren Hunger nach Leben aus - und setzt damit seine Karriere aufs Spiel. Er muss sich entscheiden ob seine eigene Liebe zum Tanz ausreicht um den Weg weiterzugehen, den sein Vater ihm vorherbestimmt hat.

Darsteller: Carlos Enrique Almirante, Cesar Domínguez, Laura De la Uz, Andrea Doimeadiós, Carlos Acosta, Santiago Alfonso, Yerlín Pérez u.a.
Spanien/Deutschland/Großbritannien/Frankreich/Kuba 2018 110 Min. ab 6 Jahre

Montag, 10. Juni um 17.00 und 20.00 Uhr
Der Junge muss an die frische Luft
DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT

Der Ruhrpott im Jahr 1972: Der neunjährige Hans-Peter ist ein wenig pummelig, lässt sich davon aber nicht bedrücken. Stattdessen feilt er fleißig an seiner großen Begabung, andere zum Lachen zu bringen, was bei seiner ebenso gut gelaunten wie feierwütigen Verwandtschaft natürlich gerne gesehen wird. Doch dann wird seine Mutter Margret operiert und wird danach immer depressiver, was Hans-Peter aber nur noch umso mehr antreibt, sein komödiantisches Talent auszubauen...

Darsteller: Julius Weckauf, Luise Heyer, Sönke Möhring u.a.
Deutschland 2018 99 Min. ab 6 Jahre

Montag, 17. Juni um 17.00 und 20.00 Uhr
Capernaum - Stadt der Hoffnung
CAPERNAUM - STADT DER HOFFNUNG

Das Leben des jungen Libanesen Zain ist chaotisch. Denn der 12-Jährige (zumindest wird er auf dieses Alter geschätzt) sitzt schon im Gefängnis. Es wird ihm vorgeworfen jemanden niedergestochen zu haben. Nun verbüßt er seine Strafe in einer Jugendhaftanstalt in Beirut. Seine Eltern sieht er vor Gericht wieder, aber nicht, weil sie gekommen sind, um ihren Sohn zu unterstützen, sondern weil Zain sie verklagt hat. Der Grund: Sie haben ihn in diese Welt gesetzt. Nun will er verhindern, dass seine Eltern weitere Kinder bekommen, die auch in diese schreckliche Welt voller Chaos und Krieg hineingeboren werden. Also schildert Zain dem Richter seine dramatischen Lebensumstände und lässt dabei keine Details aus. Er erzählt von seiner großen Familie, die unter ärmsten Bedingungen auf wenigen Quadratmetern miteinander lebt und er erzählt davon, wie sein Vater eines Tages Zains geliebte Schwester Sahar verkaufte...

Darsteller: Zain Alrafeea, Yordanos Shifera, Boluwatife Treasure Bankole u.a.
Libanon 2017 125 Min. ab 12 Jahre

Montag, 24. Juni um 17.00 und 20.00 Uhr
Vide
VICE - DER ZWEITE MANN

Der US-amerikanische Präsident gilt als einer der mächtigsten Menschen der Welt, und in Ausnahmen trifft dies sogar auf dessen zweiten Mann zu. Dick Cheney ist eine solche Ausnahme. Der Bürokrat und Washington-Insider, der als rechte Hand von US-Präsident George W. Bush fungierte, entwickelte sich nach der Jahrtausendwende nicht nur zu einem der einflussreichsten Politiker weltweit, sondern auch zu einem der mächtigsten Vizepräsidenten der amerikanischen Geschichte. Er begleitete Bush von 2001 bis 2009 durch zwei Amtszeiten und verstand es dabei, seine Macht an der Seite von Verteidigungsminister Donald Rumsfeld und Außenministerin Condoleezza Rice zu nutzen. Viele seiner Entscheidungen sowie sein außenpolitisches Wirken haben das Land entscheidend geprägt und sind selbst noch ein gutes Jahrzehnt nach seiner Vizepräsidentschaft spürbar.

Darsteller: Christian Bale, Amy Adams, Steve Carell u.a.
USA 2019 134 Min. ab 12 Jahre

Montag, 1. Juli um 17.00 und 20.00 Uhr
"Filmkunst am Montag" ist eine Zusammenarbeit der Aladin Kino GmbH mit der Agentur Kulturprojektor.
Programmänderungen möglich, aber nicht beabsichtigt.
Kassenöffnungszeiten:
Montag bis Freitag ca. 14 -21 Uhr
Samstag und Sonntag ca. 12 - 21 Uhr
(c) 2019 Aladin Kino GmbH
Aladin Kino GmbH

Bürgermeister-Smidt-Str. 20
27568 Bremerhaven

+49 (0)471 9269130
info@passagekino.com
Passage Kino
Bürgermeister-Smidt-Str. 20
27568 Bremerhaven
Passage Kino
Zurück zum Seiteninhalt